Erfolgsgeschichten

Einige Geschichten begeistern uns selbst so sehr, dass wir sie gerne teilen möchten. Über die Jahre konnten wir schon so einiges erleben und wir denken, dass diese Geschichten vor allem auch den Geist und die Philosophie unserer Ausbildung und den Charakter der Reitanlage widerspiegeln.


Zunächst lassen wir unsere Reitschüler zu Wort kommen, um Vielfalt, Breite und Erfolge unserer Ausbildungsarbeit zu zeigen. Aber auch das Portrait des wertvollen Lehrmeisters Patinko darf nicht fehlen.

Erfolgreiche ReitschülerInnen

Antonia Friedhoff

1/3

Antonia Friedhoff (19) aus Kirchellen, S-Niveau, Training bei Tobias Nabben seit ca. 2 1/2 Jahren, davor 1 Jahr bei Barbara Nabben mit den Pferden:

Lernziel: in der Klasse S stabilisieren und den Nachwuchs ausbilden.

"Ich schätze an Tobias sehr, dass er sich auf meine nicht immer einfachen Pferde sehr individuell einstellt und viel Geduld mitbringt. Durch unser Training konnte ich schon tolle Erfolge feiern. Mit seiner positiven Einstellung schafft Tobias es immer wieder, meine Pferde und mich zu motivieren, so dass wir auch Durststrecken überwinden können und uns immer weiter entwickeln."


Manuela Werner

Manuela Werner mit Santiago

Manuela Werner aus Herdecke, L-/M-Niveau, Training bei Tobias Nabben seit Mitte 2017 Pferd: Santiago, 13 Jahre, L-/M-Niveau

Lernziel: Gute M-Dressur (M-Platzierung wäre die Krönung)

„Ich habe vom ersten Tag an neue Anstöße bekommen, die wir sofort umsetzen konnten, um das Erlernte dann in der Hausarbeit weiter zu festigen. Tobias hat uns mit Geduld, Konsequenz aber auch Leichtigkeit gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Was wir in der kurzen Zeit gelernt haben, macht mich sehr stolz und ich bin froh, dass wir auch weiterhin die Möglichkeit haben und Nutzen von Tobias Unterricht zu bekommen.“


Lehrpferd Patinko

Lehrpferd Patinko

Oldenburger Wallach

Pik Noir X Romancier

Patinko ist der Halbbruder von Tobias Nabbens Erfolgspferd Peppo und kam dreieinhalbjährig vom selben Aufzüchter in unseren Stall. George und Barbara Nabben bildeten ihn bis M-Niveau aus und verhalfen somit vielen verschiedenen Reitern mit diesem Lehrpferd zu Erfolgen bis zur schweren Klasse.

Der Oldenburger Wallach sammelt im Laufe seiner Dressurkarriere unzählige Siege und Platzierungen in A-, L- und M-Dressuren und ermöglichte der ein oder anderen Reiterin den Sprung in die nächst höhere Klasse. Ende 2012 findet er durch Familie Den neue Eigentümer und kann mit seiner Reiterin, Anna Den, Erfolge in der schweren Klasse nachweisen. Antonia Friedhoff übernimmt 2015 Patinko, der sich erneut als idealer Lehrmeister beweist und ihr heute zu S-Platzierungen verhilft.

Die Timeline zeigt eindrucksvoll, wie vielen Reitern Patinko ein wertvolles Lehrpferd war:

Jahr Reiter Leistungsklasse
2005 Barbara und Tobias Nabben Reitpferde
2006 Jesa Haseke A-Dressur
2007 Dana Ryvola A-/L-Dressur
2008 Sophie Stanneck A-/L-Dressur
2009 Sophie Stanneck A-/L-Dressur
2009 Tobias Nabben M-Dressur
2010 Sophie Stanneck L-Dressur
2010 Tobias Jentsch L-Dressur
2011 Isabelle Mildner A-/L-Dressur
2011 Sophie Stanneck M-Dressur
2012 Isabelle Mildner A-/L-Dressur
2012 Sophie Stanneck L-/M-Dressur
2012 Tobias Nabben S-Dressur
2012 Anna Den L-/M-Dressur
2013 Anna Den M-/S-Dressur
2014 Anna Den M-/S-Dressur
2015 Antonia Friedhoff L-/M-Dressur
2016 Antonia Friedhoff M-/S-Dressur
2017 Antonia Friedhoff M-/S-Dressur